ELAC Plattenspieler Miracord 60

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60

Wir haben für Euch dieses Mal von der Firma ELAC den Plattenspieler Miracord 60 getestet. Der Plattenspieler wird mit dem Slogan „Back to the 60s!“ geworben – wir sind gespannt und freuen uns auf diesen Test.

Anschluss- und Einstellungsmöglichkeiten

Zuerst muss erwähnt werden, dass der Miracord 60 ohne Tonabnehmer von der Firma ELAC geliefert wird. Das ermöglicht dem Hörer eine freie Auswahl bei der Wahl eines Tonabnehmers. Der Plattenspieler ist laut Herstellerangaben mit einem 22 mm dicken, diamantgefasten Plattenteller aus Aluminiumguss ausgerüstet. Das Tonarmrohr ist aus Karbonfaser gefertigt. Durch den Drehregler (33 oder 45 U/min) kommt der Hörer in den Genuss die Geschwindigkeit in Handumdrehen am Miracord 60 einzustellen. Mit der Position „0“ hält der Hörer die Schallplatte an. Der Miracord 60 hat einen Riemenantrieb als Antriebssystem.

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Hochwertiger Drehregler (33 oder 45 U/min) (Foto: P. Schmidt)

Der Plattenspieler verfügt über keinen Phono-Vorverstärker der sein Analoges-Signal über den Cinch-Ausgang auf der Rückseite ausgibt. Zu beachten ist, keine vorinstallierten Kabel sowie mitgelieferte Kabel. Das ermöglicht wiederum dem Hörer eine freie Auswahl. Über den „POWER-Knopf“ auf der Rückseite lässt sich der Plattenspieler aus- und einschalten.

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Cinch-Anschlüsse ohne vorinstallierte Kabel (Foto: P. Schmidt)

Wir haben für unseren Test den Ortofon 2M Blue als Tonabnehmer verwendet. Dank dem abnehmbaren Tonarmkopf lasst sich der Tonabnehmer wunderbar montieren und in Position bringen. Die Montage ist kinderleicht und dank der Bedienungsanleitung sehr verständlich. Somit hat jeder die Möglichkeit ohne großen Aufwand den Miracord 60 in Betreib zu nehmen. In unserem Fall haben wir zusätzlich eine Tonarmwaage zur Justierung des Tonarmes verwendet.

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Freie Auswahl beim Tonabnehmer – in unserem Fall haben wir den Ortofon 2M Blue verwendet (Foto: P. Schmidt)

Optik und Design

Der Plattenspieler ist sehr hochwertig verarbeitet. Durch das schlanke und schlichte Design ist er ein Blickfang und verfügt über eine tolle Haptik. Die geschliffene Metalloptik gepaart mit dem Hochglanzschwarz kommt sehr gut in Geltung und lassen ihn modern wirken. Die Qualität der Verarbeitung sowie das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten sprechen für den Miracord 60. Der Tonarm wirkt sehr sportlich und ist hochwertig gefertigt, um ein sauberes Klangerlebnis zu erzielen. Der Drehregler weist eine schöne Haptik auf und fühlt sich hochwertig an. Die etwas dunklere Abdeckung passt hervorragend zum Plattenspieler und ist sehr einfach zu montieren.

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Tolles Design gepaart mit viel Liebe zum Detail (Foto: P. Schmidt)

Das ganze Konzept des Miracord 60 wurde von der Firma ELAC sehr gut umgesetzt. Der Plattenspieler wurde mit Bedacht gebaut und entwickelt. In unserem Wohnzimmer kommt der Plattenspieler gut in Geltung und lässt sich auch durch sein Design problemlos überall positionieren.  

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Tonarmrohr aus Karbonfaser gefertigt (Foto: P. Schmidt)

Wie hört sich der Miracord 60 an?

Wie schon erwähnt lasst sich der Tonabnehmer kinderleicht am abnehmbaren Headshell montieren, der sich in Sekundenschnelle am Tonarmrohr entfernen lässt. Ein sehr laufruhiger Plattenspieler, der mit den Komponenten gut zusammenspielt. Der Miracord 60 bringt einen warmen und natürlichen Ton auf die Bühne. Das Klangbild des Plattenspielers ist detailreich und harmoniert wunderbar im Einklang. Direktheit kommt beim Miracord 60 auch nicht zu kurz.

Im ganzen vergleichend betrachtet, liefert der Plattenspieler einen sauberen, natürlichen und harmonischen Klang.

Testbericht: ELAC Plattenspieler Miracord 60
Sehr laufruhiger Plattenspieler der Spaß macht (Foto: P. Schmidt)

Fazit

Der Miracord 60 ist ein Plattenspieler, der durch die Macher von ELAC mit Bedacht gebaut worden ist. Die Einstellung sowie die Justierung des Plattenspielers ist sehr nutzerfreundlich und unkompliziert. Durch sein Design passt er gut zu anderen HiFi-Komponenten dazu. Mit dem Miracord 60 lässt sich gerne und lange Musikhören.  Preisleistungsverhältnis ein empfehlenswerter Plattenspieler der Spaß macht.

Quellenangabe Autor & Bilder: Patrick Schmidt, MyHiFi24.com