AperionAudio Super Tweeter MK II

Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II

Testberichte für HiFi und Audio Geräte. Test bei MyHiFi24.com. Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II Der Online-Marktplatz der speziell für HiFi und Audio Produkte entwickelt worden ist testet für seine Mitglieder und Leser die neuesten HiFi und Audio Produkte. Stellt zudem auch die neuesten News bereit. Online-Marktplatz speziell für gebrauchte HiFi-Geräte & Audio-Zubehör. Hier können HiFi-Freunde ihre gebrauchten HiFi-Geräte oder Klassiker kostenlos zum Verkauf inserieren. Durchstöbern Sie die Welt der gebrauchten HiFi Geräte und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. HighEnd-Anlagen stehen hier zum Kauf.
AperionAudio Super Tweeter MK II „Super Hochtöner“ in Schwarz Seidenmatt. (Foto: P. Schmidt)

Wer kennt das nicht von Euch? Ihr sitzt gemütlich auf der Couch und seit in der Musikwelt abgetaucht, aber man denkt trotzdem irgendwie nach, wie ich noch das „Letzte“ aus meiner Anlage rauskitzeln könnte. Daraufhin haben wir uns gedacht, dass der AperionAudio Super Tweeter MK II „Super Hochtöner“ vielleicht genau das Richtige für unsere Anlage wäre. Was der Hochtöner „Kann“ und wie er mit den Komponenten „Zusammenspielt“, zeigen wir Euch in unserem Test.

Was wird bei der Lieferung des Super Tweeters geliefert?

Der Super Hochtöner wird sicher in einer Verpackung durch den Vertrieb www.hifipilot.de geliefert. In der Verpackung ist einmal ein Paar Super Tweeter MK II und eine Bedienungsanleitung vorhanden. Das Paket lässt sich sehr lässig am Henkel transportieren.

Was ist eigentlich der Super Tweeter?

Der Super Tweeter* ist ein „Super Hochtöner“, der den Hochton des Systems nochmals verbessert und mehr Feinheit aus dem Klang herauskitzelt. Auf den Punkt zu bringen, sprechen wir hier von einem „Feintuning“ für die Anlage. Dadurch wird das Bühnenbild nochmals verfeinert und der Hörer erlangt damit einen für sich abgestimmten Hochton, der eine detailreiche Auflösung verspricht.

Auf der Rückseite des Super Tweeters befinden sich zwei Drehregler, ein Regler davon steuert die Übergangsfrequenz von 8 kHz, 10 kHz, 12 kHz, 14 kHz und 16 kHz. Dadurch füllt der „Super Hochtöner“ die noch nicht abgedeckte Frequenz und bringt mehr Feinheit und Präzision ins Klangbild hinein. Durch den zweiten Drehregler der in sechs Stufen einstellbar ist von 0 dB bis -5dB, kann das Klangbild nochmals verfeinert werden auf seine eigenen Bedürfnisse. Wer jetzt zu sich sagt, das ist mir zu kompliziert – kein Thema, in der Bedienungsanleitung ist eine detaillierte Tabelle zu den jeweiligen Einstellungsmöglichkeiten vorhanden.

Testberichte für HiFi und Audio Geräte. Test bei MyHiFi24.com. Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II Der Online-Marktplatz der speziell für HiFi und Audio Produkte entwickelt worden ist testet für seine Mitglieder und Leser die neuesten HiFi und Audio Produkte. Stellt zudem auch die neuesten News bereit. Online-Marktplatz speziell für gebrauchte HiFi-Geräte & Audio-Zubehör. Hier können HiFi-Freunde ihre gebrauchten HiFi-Geräte oder Klassiker kostenlos zum Verkauf inserieren. Durchstöbern Sie die Welt der gebrauchten HiFi Geräte und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. HighEnd-Anlagen stehen hier zum Kauf.
Auf der Rückseite des Super Tweeters befinden sich zwei Drehregler zur Klangoptimierung sowie die Klemmen für die Verkabelung an den Lautsprechern. (Foto: P. Schmidt)

Wie schließe ich den Hochtöner bei meiner bestehenden Anlage an?

Ganz einfach und sehr unkompliziert wurde das durch die Firma AperionAudio umgesetzt. Man nimmt jeweils ein Lautsprecherkabel und verkabelt die Super Tweeter auf der Rückseite an den Klemmen und diese an den Lautsprecherklemmen von seinen bestehenden Frontlautsprechern. Nach der Verkabelung werden die Super Tweeter MK II* einfach auf die Lautsprecher gestellt. Wie geht es weiter? Jetzt beginnt die Feinjustierung an den Super Tweeter MK II auf der Rückseite nach seinen Bedürfnissen. Im Ganzen ist die Verkabelung und die Einstellungen an den Super Hochtöner an den bestehenden Komponenten sehr kinderleicht umgesetzt.

Testberichte für HiFi und Audio Geräte. Test bei MyHiFi24.com. Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II Der Online-Marktplatz der speziell für HiFi und Audio Produkte entwickelt worden ist testet für seine Mitglieder und Leser die neuesten HiFi und Audio Produkte. Stellt zudem auch die neuesten News bereit. Online-Marktplatz speziell für gebrauchte HiFi-Geräte & Audio-Zubehör. Hier können HiFi-Freunde ihre gebrauchten HiFi-Geräte oder Klassiker kostenlos zum Verkauf inserieren. Durchstöbern Sie die Welt der gebrauchten HiFi Geräte und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. HighEnd-Anlagen stehen hier zum Kauf.
Die Verkabelung sowie die Einstellung ist kinderleicht und gut durch AperionAudio umgesetzt. (Foto: P. Schmidt)

Wie harmoniert er optisch mit den bestehenden Komponenten?

Der kleine Super Tweeter MK II* ist in drei unterschiedlichen Farben erhältlich. Einmal in Schwarz Seidenmatt, Weiß Seidenmatt und in Schwarz Hochglanz. Wir hatten die Seidenmatte Ausführung in Schwarz auf unseren Lautsprecher stehen gehabt. Je nach der Farbe des bestehenden Lautsprechers empfiehlt sich die geeignete Farbe auszuwählen. Er lässt sich gut auf den Lautsprecher positionieren, da er auf der Unterseite vier Gumminoppen als Füße hat. Dadurch rutsch der Super Tweeter nicht und hat zudem noch einen sicheren Halt auf den Lautsprechern. Die Mehrschichtlackierung ist sauber verarbeitet und verleiht dem Super Hochtöner eine tolle Haptik.

Es handelt sich hier um ein Bändchen-Hochtöner, der mit der geschliffenen Aluminium Frontabdeckung gut geschützt ist. Die Front verleiht dem Super Tweeter einen sportlichen Look, der ihn zu einem richtigen Hingucker macht. Die Drehregler sowie die Klemmen auf der Rückseite lassen sich gut bedienen und fühlen sich hochwertig verarbeitet an. Die Anschlüsse auf der Rückseite sind zusätzlich noch vergoldet. Der Tweeter weist eine Größe von 102 x 134 x 127 mm auf und wiegt ca. 0,8 kg. Laut Herstellerangaben empfiehlt sich eine Einspielzeit von ca. 50 – 100 Stunden. Zurückblickend auf die Verarbeitung sowie der Optik, wurde durch die Macher von AperionAudio ein sauber verarbeitet Super Hochtöner gebaut, der nach unserem Geschmack gut zu den bestehenden Komponenten harmoniert.

Testberichte für HiFi und Audio Geräte. Test bei MyHiFi24.com. Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II Der Online-Marktplatz der speziell für HiFi und Audio Produkte entwickelt worden ist testet für seine Mitglieder und Leser die neuesten HiFi und Audio Produkte. Stellt zudem auch die neuesten News bereit. Online-Marktplatz speziell für gebrauchte HiFi-Geräte & Audio-Zubehör. Hier können HiFi-Freunde ihre gebrauchten HiFi-Geräte oder Klassiker kostenlos zum Verkauf inserieren. Durchstöbern Sie die Welt der gebrauchten HiFi Geräte und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. HighEnd-Anlagen stehen hier zum Kauf.
Der Super Tweeter MK II wirkt sehr sportlich und macht optisch eine gute Figur. Es handelt sich hier um einen Bändchen-Hochtöner. (Foto: P. Schmidt)

Hörtest

Wir haben die Super Tweeter MK II* bei unseren bestehenden Standlautsprechern aufgestellt und verkabelt. Innerhalb von wenigen Minuten sind die Super Hochtöner einsatzbereit. Nach der Verkabelung haben wir die Super Tweeter nach unserem Geschmack eingestellt. Unsere Standlautsprecher sind an einem Stereo-Vollverstärker angeschlossen. Dazu haben wir einen Netzwerkspieler als Zuspieler ins Spiel gebracht. Die zusammengestellte Testplaylist war mit Jazz, Klassik und Blues geschmückt, um zu sehen wie der Super Hochtöner in den unterschiedlichen Genres der Musikwelt spielt.

Als Erstes haben wir unsere Testplaylist ohne den Super Tweeter spielen lassen, um einfach den Unterschied zu haben. Danach haben wir die Super Hochtöner zugeschalten und haben sofort einen Unterschied gemerkt im Klangbild. Es wurde feiner und detailreicher im gesamten Klang und nicht einfach heller oder greller. Das Zupfen an der Gitarre oder das Klatschen bei einem Konzert war deutlicher herauszuhören. Im Hochtonbereich zu den Lautsprechern harmoniert der Super Tweeter hervorragend und liefert einen präzisen feinen Klang auf die Bühne, der den Hörer richtig in die Musikwelt hineinzieht. Durch die individuelle leichte Bedienung der Klangeinstellung auf der Rückseite, lässt sich dort im Hochtonbereich viel herausholen, um ein optimalen Gewinn eines verbesserten Klangbildes zu erzielen. Im Ganzen vergleichend zu unserem Hörtest, ist das Gesamtbild des Klanges viel feiner und harmonischer geworden, der uns wirklich überrascht hat.

Testberichte für HiFi und Audio Geräte. Test bei MyHiFi24.com. Testbericht: AperionAudio Super Tweeter MK II Der Online-Marktplatz der speziell für HiFi und Audio Produkte entwickelt worden ist testet für seine Mitglieder und Leser die neuesten HiFi und Audio Produkte. Stellt zudem auch die neuesten News bereit. Online-Marktplatz speziell für gebrauchte HiFi-Geräte & Audio-Zubehör. Hier können HiFi-Freunde ihre gebrauchten HiFi-Geräte oder Klassiker kostenlos zum Verkauf inserieren. Durchstöbern Sie die Welt der gebrauchten HiFi Geräte und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. HighEnd-Anlagen stehen hier zum Kauf.
Das Gesamtbild des Klanges viel feiner und harmonischer geworden durch den Super Tweeter MK II. (Foto: P. Schmidt)

Fazit

Der AperionAudio Super Tweeter MK II* ist ein solide gebauter Super Hochtöner, der hochwertig verarbeitet ist und eine tolle Optik aufweist. Der Tweeter eignet sich hervorragend für das „Feintuning“ des Systems und kitzelt das Ein oder Andere aus der Anlage heraus. Der Super Hochtöner von AperionAudio beweist es, dass es nicht immer „teuer“ sein muss, um sein System aufzuwerten. Er hat uns überzeugt und liefert ein präzises feines Klangbild ab, dass zum Musikhören einlädt. Wer sein System tunen möchte und für sein Geld was haben möchte, ist hier genau richtig. Im Ganzen vergleichend betrachtet zum Test, ist der Super Tweeter MK II von AperionAudio in diesem Preissegment für uns eine klare Empfehlung.

* = Affiliatelinks/Werbelinks

Quellenangabe Autor & Bilder: Patrick Schmidt, MyHiFi24.com